Ernährungsberatung

Gesundheits–Tipp:

Lass Dir in meiner Praxis innert 15 Minuten, Dein Säure – Basen Verhältnis analysieren. Dabei gehe ich auf Deine individuelle Konstellation, Dein Naturell, Deine Blutgruppe sowie Dein bisheriges Essverhalten ein. Du hast einen grossen Nutzen davon, denn Du nimmst eine Menge lehrreicher Informationen mit nach Hause, welche Du mit wenig Aufwand, sofort in Dein Leben integrieren kannst.

ernaehrungWie die meisten Menschen wissen, ist die richtige, individuelle Ernährung ein ganz wichtiger Bestandteil von Gesundheit und Lebensqualität.

Da die Menschheit in vier verschiedene Grundnaturelle (nach der Lehre von Carl Hutter) eingeteilt wird, liegt es auf der Hand, dass nicht für jeden Menschen das gleiche von Nutzen ist. Ebenfalls tragen wir verschiedene Blutgruppen in uns spazieren 😉 Diesen und vielen anderen Aspekten, wie Herkunft, Alter, Geschlecht usw.. gilt es bei einer seriösen, individuellen Ernährungsberatung ganz speziell Beachtung zu schenken.

Ein ganz wichtiger Bestandteil einer gesunden, ganzheitlichen Lebenseinstellung, stellt das Basen–Säuren Verhältnis im menschlichen Körper dar. Ideal wäre ein 80% zu 20% Verhältnis, von basisch zu sauer. Dies ist leider nicht der Normalzustand unserer Ernährungsweise und kann über die Jahre ganz schön dramatische Beschwerden auslösen, wenn wir nicht lernen, ein besonderes Augenmerk darauf zu richten. So haben die meisten Beschwerden im menschlichen Körper, einen grossen Zusammenhang mit dem Ungleichgewicht des Basen-Säuren Milieus.

In meiner Praxis arbeite ich hauptsächlich mit den Produkten von Peter Jentschura und Josef Lohkämper. Sie pflegen drei einfach Gebote der Gesundheit, die mir sehr gefallen:

  • Meide Schädliches!
  • Iss, trink, tue Nützliches!
  • Scheide Schädliches aus!

Die Produkte und Ansichten der Herren Jentschura und Lohkämper, scheinen mir im Augenblick, etwas vom Besten auf dem Markt zu sein. Dazu haben sie, zwei sehr empfehlenswerte Bücher geschrieben. Beide sind Bestseller auf dem naturheilkundlichen Büchermarkt.

Was mir daran sehr gefällt, ist die Einfachheit in der Anwendung und das Wenige, das man dazu braucht, um eine erfolgreiche Entschlackungs-, Entgiftungs- und Entsäuerungskur durchzuführen.

Lass Dich beraten, Du wirst sehen, wie einfach eine solche Kur auszuführen ist, und wie wohltuend sie sich auf Dein ganzes Wohlbefinden in Körper, Geist und Seele auswirken wird.

Vielleicht ist es ja schon lange nötig 😉

Hier nun einige „Zivilisationskrankheiten“ aufgelistet, die mit einer Entschlackung, Entgiftung und Entsäuerung nach Peter Jentschura sehr positiv zu beeinflussen sind:

  • Arteriosklerose
  • Arthritis / Arthrose
  • Allergie
  • Adipositas (Übergewicht)
  • Bandscheibenvorfall
  • Depressionen
  • Ekzem
  • Gicht
  • Gürtelrose
  • Hämorrhoiden
  • Herzinfarkt
  • Ischias
  • Krampfadern
  • Krebs
  • Migräne
  • Multiple Sklerose
  • Neurodermitis
  • Ödeme
  • Tinnitus
  • Osteoporose
  • Parkinson
  • Parodontose
  • Rheuma
  • Rückenschmerzen/Verspannungen
  • Schuppenflechte/Psoriasis
  • Warzen
  • Zysten